Hunde- und Katzenphysiotherapie Monika Strüning
Hunde- und Katzenphysiotherapie Monika Strüning

Katzenphysiotherapie

Katzen und Physiotherapie? Katzen bekommen genauso ernsthafte Probleme am Bewegungsapparat wie Hunde z.B. Arthritis und Arthrose, nach Unfällen oder aus schlechter Haltung um nur einige Beispiele zu nennen.
Auch nach evtl. sogar schon vor einer Operation sollte Physiotherapie erfolgen.

Bei der Katze sollte die Behandlung auf ihr spezielles Verhalten abgestimmt werden.

Genau wie bei Hunden sprechen Katzen sehr gut auf Magnetfeldtherapie, Elektrotherapie; Massagen, Streckübungen und viele andere therapeutische Anwendungen an.
Auch die Gangschulung und das Bewegungstraining sollten nicht fehlen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monika Strüning